dachklang - september


Foto:  Frank Blum

Mittwoch, 21. September um 20 Uhr

expanding time
Geistliche Melodien des Mittelalters und Haikus in arabischer Sprache

Burkhard Wehner - Oud, Gesang
Normisa Pereira da Silva - Baßflöte, Unicordo, Surpeti
Rasha Ragab - Stimme, Performance
Christoph Nicolaus - Steininstrumente

Burkard Wehner, geboren in Steinach an der Saale/Unterfranken. Studium der Germanistik und der Theologie an der Julius-Maximilian Universität Würzburg. Spezialstudium "Vokalmusik des Mittelalters und der Renaissance" und Studium der Musikwissenschaft am Brabant Konservatorium in Tilburg, Holland. Internationale Meisterkurse u.a. bei Andrea von Ramm, Jill Feldman, Marcel Pérès und Pedro Memelsdorff. Solistische Tätigkeit als Sänger auf zahlreichen internationalen Festivals in Polen, Holland, Österreich, Frankreich und Deutschland. Gründer und Leiter der international renommierten Spezialensembles für Vokalmusik des Mittelalters und der Renaissance Vox Nostra und Archaica. Fungiert als musikalischer Berater für zahlreiche Ensembles mittelalterlicher Musik u.a. Ars Cantus (Breslau/Polen) und Schola Witracensis (Weitra/Österreich). Umfangreiche wissenschaftliche Tätigkeiten im Bereich mittelalterlicher Quellenforschung. Lehrtätigkeit u.a. im Bereich der Musiksoziologie an der Humboldt-Universität Berlin. Workshops und Seminare zu Interpretation und Aufführungspraxis der Vokalmusik des Mittelalters. Regiearbeit für die Barockoper ZENOBIA von Tommaso Albinoni von 1694 für die syrische Nationaloper Damaskus im Rahmen der Kulturhauptstadt Damaskus 2008. Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats für die Grosse Landesausstellung in Konstanz 2014: "Das Konstanzer Konzil - Weltereignis des Mittelalters". Er lebt und arbeitet in Berlin.
http://www.vox-nostra.de/DEUTSCH/ensemble.php

Normisa Pereira da Silva, geboren 1960 in Sao Paolo, wohnt in Berlin und ist Flötistin sowie eine renommierte Lehrerin für Alexandertechnik. Sie war Mitglied vieler Orchester Brasiliens. In Deutschland spielt sie seit vielen Jahren in mehreren Ensembles Stücke zeitgenössischer Komponisten. In den letzten Jahren widmet sie sich daneben vermehrt der Gregorianik. Aufnahmen beim WDR, DLV, MDR, Radio Madrid, HR, Deutschlandradio, Österreichischen Rundfunk, Radio Italiana (RAI), Radio Eldorado und TV Cultura.
http://www.coachingfuermusiker.de/pages_de/index.html

Rasha Ragab, geboren 1971 in Kairo, ist Künstlerin und Kuratorin u.a. im „Museum of Modern Art in Cairo“. Sie lebt und arbeitet in München und Kairo.

Christoph Nicolaus, geboren 1962 in München, ist Künstler, Musiker und Veranstalter verschiedener Kunstereignisse, u.a. von „Kunst im Bau“ und „Klang im Dach“ (früher „Klang im Turm“). Er lebt und arbeitet in München.

Rasha Ragab und Christoph Nicolaus arbeiten als Künstlerpaar „toffaha“ zusammen.
http://www.toffaha.org



Ort der Veranstaltung:
C. Nicolaus
Zieblandstr. 45; V. Stock
München-Maxvorstadt


Man kann mit dem Lift in den 4. Stock fahren und dann eine Etage nach oben gehen.       

Der Unkostenbeitrag ist freiwillig









C.Nicolaus
Zieblandstr. 45; V. Stock
München-Maxvorstadt
NICOLAUS@WANDELWEISER.DE
0173 38 660 39


> nicolaus@wandelweiser.de

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferates der  LH München